Die Sache mit der Lumbalpunktion oder…. „Für uns ist das wie eine Blutentnahme.“

Jeden Tag, den ich auf der neurologischen Station oder unserer Notaufnahme verbringe, muss ich bei Patienten Lumbalpunktionen durchführen. Und genauso häufig höre ich die Worte: „Meine Nachbarin kennt aber jemanden, der nach dieser Punktion gelähmt war.“ „Ich habe von der Freundin meiner Schwägerin gehört, dass diese hinterher 4 Wochen lang fürchterliche Kopfschmerzen gehabt habe.“ „Bekomme ich eine Narkose?“

Weiterlesen

Kribbel-Krabbel – Karpaltunnelsyndrom

„Oh man, mir schlafen immer mal wieder die Hände ein!“ Dieses oder ähnliches bekomme ich häufig erzählt von Leuten, die wissen, dass ich Neurologin bin. Auch in unserer Sprechstunde ist das sogenannte Kribbeln (Kribbelparästhesien; Ameisenlaufen) oder Taubheitsgefühl immer wieder Thema meiner Patienten. Leider hilft Dr. Google einem hierbei nicht weiter, sondern zählt im Gegenteil dann häufig schwerwiegende Diagnosen wie eine Multiple Sklerose, einen Schlaganfall oder einen Hirntumor auf. Weiterlesen